Erstelldatum:  09.05.2017 11:30
Autor: 
Daniela Zumpf

3D gedruckte Brillen-Kampagne von Viu
Viu setzt auf minimalistisches und zeitloses Design.
© Sandra Kennel / Viu

Im Juni 2017 präsentiert Viu die Archetypes Kollektion – eine Brillenkollektion aus superleichtem Polyamid-Staub, hergestellt im 3D-Druckverfahren. Die Kollektion besteht aus fünf unterschiedlichen Fassungen: The Sage, The Citizen, The Romantic, The Leader und The Confident. Jedes Modell wird für den Kunden gefertigt, das heißt Größe und Farbe werden ausgewählt und die Brille wird innerhalb von 15 Arbeitstagen gedruckt.

Der Begriff „Archetypen“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet so viel wie „ursprüngliche Formen“ oder „Muster“. „Die Viu Archetypes Collection ist die Rückbesinnung auf den Ursprung, aus dem im 3D-Druck neue Formen und Strukturen entstehen“, erklärt Fabrice Aeberhard, Creative Director Viu.

Fertig in drei Schritten

Die Kollektion besteht aus Polyamid-Staub – ein ultraleichter, stark strapazierfähiger und flexibler Kunststoff. Jede Fassung wird durch das 3D-Printverfahren individuell gedruckt. Jede Brille aus der neuen Kollektion wird in drei Schritten angefertigt:

  1. Der Kunde kann aus fünf unterschiedlichen Modellen wählen.
  2. Die Fassung wird an Größe und Farbe angepasst und die Gravur der Initialen macht die Brille zu einem Einzelstück.
  3. Laut Viu kann der Kunde seine gedruckte Brille nach 15 Tagen abholen

Viu x Saskia Diez Kollektion

Viu
© Vitali Gelwich / Viu

Viu und die Schmuckdesignerin Saskia Diez präsentieren gemeinsamen ihre neue Sonnenbrillenkollektion. Die Form ist aus einem Stück geschnitten und rahmenlos. Die Fassungen bestehen aus Nylon. Die Inspiration dazu lieferte eine Japanreise, auf der die Schmuckdesignerin eine scherenschnittartig gearbeitete Brille in einem Trödelladen entdeckte. Weiterentwickelt und für eine moderne Produktion übersetzt, entstanden daraus die Modelle der Viu × Saskia Diez Kollektion, die bereits 2016 erfolgreich gelauncht wurden und nun in die zweite Saison gehen.

Das bereits in 2016 entwickelte Modell The Me ist in Schwarz, Gradient sowie als limitierte Edition in Light Gold erhältlich. Neu ist das komplett runde Modell The Oh. Die Brille gibt es in den Farben Schwarz, Deep Ocean sowie in der limitierten Version in Sunshine. Zusätzlich wird eine neue Brillenkette von Saskia Diez präsentiert. Die schmalen Gliederketten, wie langgezogene luftige Panzerketten geformt, sind in den Farben Gunmetal und Roségold erhältlich. Sie sind verstellbar und können sich somit verschiedenen Bügelgrößen anpassen.

Die Viu x Saskia Diez Kollektion ist ab 11. Mai 2017 in den Viu Flagshipstores, bei Saskia Diez sowie online auf shopviu.com und saskia-diez.com erhältlich. Die beiden limitierten Modelle The Oh in Sunshine und The Me in Light Gold erscheinen ab 8. Juni 2017.