Rubrik
Schlagworte
Erstelldatum:  10.04.2017 15:57
Autor: 
Judith Kern

Amélie Morel
Amélie Morel
© Silmo

Am 6. März verstarb Silmo-Präsident Philippe Lafont plötzlich im Alter von 70 Jahren. Nun hat die französische Fachmesse seinen Nachfolger bekannt gegeben.

Ab sofort übernimmt Amélie Morel das Amt. „Das Vertrauen und die Unterstützung, die von allen Vorstandsmitgliedern zum Ausdruck gebracht wurden, ermöglichen mir den Weg von Guy Charlot [Anm. d. Red.: Vorgänger von Philippe Lafont] fortzusetzen und sicherzustellen, dass Silmo Paris seine Position an der Spitze der großen internationalen Optik und Brillen Ausstellungen aufrecht erhält“, erklärte die neue Präsidentin nach der Wahl.

Der Vorstand der Silmo wählte Morel, die bisher als Kommunikationsdirektion im Familienunternehmen Morel tätig war, einstimmig. „Diese Ernennung ist auch eine Ehre für die Morel Familie und besonders für mich“, teilte Morel mit. Die Aufgabe, die Philippe mit Hingabe und Professionalität erfüllte, sei sehr anspruchsvoll.