Erstelldatum:  06.10.2017 08:46
Autor: 
Ingo Rütten

Startseite der www.sichtkontakte.de
Startseite der www.sichtkontakte.de
© screenshot

Aus drei plus eins mach vier Veranstaltungen: Wurden im vergangenen Jahr die VDCO´16, die Obermeistertagung des Zentralverbands der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) und der Tag der Optometrie im Kurfürstlichen Schloss Mainz erstmals zusammengelegt und hatte sich dieses als gut erwiesen, so setzen dieselben Veranstalter für dieses Jahr noch einen drauf. Unter dem Motto Sicht.Kontakte 2017 werden in diesem Monat - 6. bis 8.10. – insgesamt vier Events geeint: Die ZVA-Obermeistertagung, die Contact’17 und die Optometrie’17 des Vereinigung deutscher Contactlinsen-Spezialisten und Optometristen e.V. (VDCO) sowie der Tag der Optometrie, der von allen Beteiligten organisiert wird. Neu hinzugekommen ist in diesem Jahr der Praxistag der Internationalen Vereinigung für binokulares Sehen (IVBS).

Während der drei Tage nahe der Elbmündung können Seh-Experten ihr Wissen auf insgesamt mehr als 50 Vorträgen und Seminaren zu Themen aus den Bereichen Optometrie, Kontaktlinsenanpassung, Binokulares Sehen und Betriebswirtschaft/Marketing auf den neusten Stand bringen:

Der Freitag startet mit der VDCO´17 und der Contact´17. So geht es zum Auftakt der Veranstaltung unter anderem um die Anpassung formstabiler und weicher multifokaler Kontaktlinsen, um neue Technologien in der Anpassung von Kontaktlinsen und um praxisnahes Wissen rund um die Kontaktlinse, das in unterschiedlichen Workshops vermittelt wird. Alle Tagungsteilnehmer sind nach getaner Arbeit zum traditionellen Abendevent im „Ristorante Opera“ eingeladen. 

Das Programm der Sichtkontakte gibt es sehr detailliert auf der dazugehörigen Website >>> www.sichtkontakte.de