Schlagworte
Erstelldatum:  24.03.2017 17:39
Autor: 
Daniela Zumpf

Oliver Fischbach
Oliver Fischbach, Geschäftsführer Hoya Lens Deutschland und CEO Seiko
© Stefan Sturm / DOZ

Bereits zum Jahreswechsel hat sich Jürgen Bischoff nach acht Jahren bei der Seiko Optical Europe GmbH in den Ruhestand verabschiedet, meldete das Unternehmen in einer Pressemitteilung. „Seiko Optical Europe hat seit seiner Gründung Anfang der 90er Jahre eine enorm positive Entwicklung hinter sich. Gerade in den vergangenen Jahren hat sich Seiko neu aufgestellt und bietet neue Produkte und Services“, resümierte Bischoff.  

In der Position als Geschäftsführer bleiben weiterhin Annemie van Pelt und Atsushi Iwasaki. Die Rolle des Chief Executive Officer (CEO)  übernimmt Oliver Fischbach für Seiko. Fischbach, auch Geschäftsführer bei Hoya Lens Deutschland betonte: „Die große Markenbekanntheit von Seiko bietet enormes Potenzial für unsere Partner, insofern hat Seiko ein ganz eigenes Profil, das es zu wahren und weiterhin zu schärfen gilt.“

Seit Ende 2012 bilden Hoya Lens und Seiko Optical Europe eine Allianz.