Rubrik
Erstelldatum:  09.04.2018 10:30
Autor: 
Judith Kern

Retro-Classic Kollektion von Rodenstock
Modell der Retro-Classic Kollektion von Rodenstock.
© Rodenstock

Ganz retro und damit voll im Trend liegen die zwei neuen Brillen-Modelle der Retro-Classic Kollektion, die die Münchner jüngst auf dem Markt gebracht haben. Die Korrektionsfassungen vereinten, so Rodenstock, Hightech und Vergangenheit. Zu haben sind sie in zwei Scheibenformen und -größen sowie in je vier Farben.

Das neue Unisex-Model R7078 und das Damenmodel R7079 dieser Kollektion zeichnen sich danach durch einen Acetat-Titan-Materialmix aus. Acetat sei für die Front und Titan mit anpassbaren Nasenpads für die Brücke. Handgesetzte Nieten und der tropfenförmig zulaufende Bügel - eine Anleihe aus den 1920er Jahren - sollen den Retro-Look zusätzlich betonen.

Inspiriert wurde das Design von der ersten Brille des Gründers Josef Rodenstock.