Erstelldatum:  11.10.2017 16:07
Autor: 
Daniela Zumpf

Schaufenster mit Rodenstock-Materialien
Augenoptiker können mit der neuen Rodenstock-Kampagne für Gleitsichtgläser werben.
© Rodenstock

Rodenstock präsentiert im Oktober einen neuen Beratungsansatz der Gleitsichtbrille nach dem sogenannten „Lebensstil Konzept“, die optimal zu den jeweiligen Ansprüchen des Brillenträgers passen soll. Je nach Typ unterscheiden sich die Sehbereiche für nahe, mittlere und weite Entfernungen in ihrer Größe.

Im Mittelpunkt der Kampagne steht der Claim „Endlich eine Gleitsichtbrille, die zu meinem Leben passt“. Für Partner-Augenoptiker stellt das Unternehmen umfangreiche POS-Materialien und Werbemittelklassiker, wie Anzeigen und Mailings für das Neu- und Stammkundenmarketing zur Verfügung. Auf der Kampagnenwebsite rodenstock.de finden Interessenten relevante Informationen zum „Lebensstil Konzept“ – und können durch einen Test erfahren, welcher Brillenglas-Typ ihnen am meisten entspricht. Die Internetseite stellt auch den direkten Kontakt zum Kunden her: Interessenten können nicht nur einen Rodenstock Augenoptiker in ihrer Nähe finden, sondern über ein Online-Tool direkt einen Termin im Geschäft anfragen.

Abgestimmt auf persönlichen Lebensstil

Zentrale Bestandteile der Mediakampagne sind TV-Sponsorings auf „sky“ und „ntv“, SEA sowie eine Social Media Kampagne mit breiter Mediaschaltung. Zusätzlich wird die Kampagne durch PR-Maßnahmen, wie beispielsweise die Kooperation mit Ü40-Blogger und bundesweite Radiobeiträge, unterstützt. „Unser Media-Mix ist sehr stark auf Performance ausgerichtet – wir erreichen damit mehr als 20 Mio. Konsumenten. Aber unser Ziel ist natürlich nicht nur, Konsumenten zu informieren, sondern sie auch zum Optiker zu leiten und schließlich vom Kauf zu überzeugen“, erklärt Kilian Manninger, Vice President Global Marketing Communications.