Erstelldatum:  02.05.2017 11:55
Autor: 
Daniela Zumpf

Eine Niederlassung von Pro Optik
Pro Optik plant mit weiteren Niederlassungen.
© Pro Optik

[Update: 03.11.2017, 10:32 Uhr]

1987 eröffnete Pro Optik die ersten beiden Niederlassungen. Im Jubiläumsjahr blickt der Filialist auf 140 Fachgeschäfte, die im vergangenen Geschäftsjahr mit knapp 125 Millionen Euro Gesamtumsatz erzielt haben. Für das laufende Jahr steht bereits ein Wachstum von mehr als fünf Prozent fest, erklärte das Unternehmen. Für das Jahr 2018 plant die Handelskette aus Wendlingen zehn weitere Niederlassungen zu eröffnen.

1985 begegnen sich Peter Hoppert und Rainer Hildebrandt an der Meisterschule für Augenoptik. Heute gehört die Pro Optik-Gruppe zu den drei größten der Augenoptikbranche, die derzeit 1.300 Mitarbeiter und 180 Auszubildende beschäftigt


Im letzten Geschäftsjahr hat pro optik seine Markposition als einer der führenden Filialisten der deutschen Augenoptik-Branche laut eigener Aussage weiter gefestigt. 2016 wurden die derzeit 139 Fachgeschäfte vielerorts modernisiert. Sie erzielten mit 123 Millionen Euro Gesamtumsatz ein weiteres Mal in Folge ein Rekordergebnis.

Pro optik feiert in diesem Jahr sein 30. Firmenjubiläum und will 2017 weiter expandieren: Seit Anfang Januar eröffnete pro optik zwei neue Fachgeschäfte und bis Ende Dezember plant das Unternehmen mit 150 Niederlassungen.