Menicon Deutschland nullt mit Jahresbeginn

Erstelldatum: 
28.11.2017 13:44
Autor:
Judith Kern
Rubrik
Schlagworte
Menicon Jubiläums-Logo
2018 feiert Menicon 30. Geburtstag.
© Menicon GmbH

Anfang Januar könnten bei Menicon Deutschland die Korken knallen: Der Kontaktlinsenhersteller mit japanischen Wurzeln feiert dann das 30-jährige Bestehen seiner Filiale in Frankfurt am Main. Heute arbeiten in der Börsenmetropole insgesamt 38 Mitarbeiter in Vertrieb, Marketing, Professional Service und Logistik. Und der Kontaktlinsenhersteller führt mit Eintages-Linsen im Flat Pack, Silikon-Hydrogel-Monatslinsen, individuelle Weichlinsen, formstabile Kontaktlinsen, Keratokonus-Linsen, Ortho-K-Linsen, Pflegeprodukte, Zubehör sowie dem Anpassprogramm „easyfit“ ein paar Produkte mehr im Sortiment als noch zu Beginn.

Damals, vor 30 Jahren, startete das Unternehmen mit 13 Mitarbeiter im ersten Menicon Büro in Offenbach; das Produktportfolie unfasste eine formstabile Kontaktlinse (EX) und eine Weichlinse (Soft MA). Inzwischen seien mehr als 65 Jahre Erfahrung in Forschung und Entwicklung in das Portfolio geflossen, hieß es aus der Mainmetropole. Fertigen würde man indes in eigenen Produktionsstätten in Japan, Singapur, Niederland, Großbritannien und Frankreich.