Rubrik
Schlagworte
Erstelldatum:  13.04.2018 11:08
Autor: 
Daniela Zumpf

Arno Lerg, Freddy Gal und Stefan Beiten
V.l.n.r.: Arno Lerg, Freddy Gal und Stefan Beiten
© Hoya Lens Deutschland GmbH

Hoya Lens Deutschland hat seinen Vertrieb weiter ausgebaut. Seit Januar betreut Freddy Gal das Gebiet Rhein-Ruhr/Niederrhein als neuer Gebietsverkaufsleiter. Der gebürtige Essener absolvierte eine Ausbildung zum Augenoptiker und sammelte als Geselle langjährige Erfahrung in Augenoptikerfachgeschäften. Im Folgenden arbeitete Gal einige Jahre in der augenoptischen Industrie in den Bereichen Customer Service und Vertrieb. In seiner neuen Position berichtet er an den regionalen Vertriebsleiter Uwe Vogt.

Stefan Beiten, bisheriger Gebietsverkaufsleiter Niederrhein, ist seit vielen Jahren für den Brillenglashersteller aus Mönchengladbach tätig. Er schloss seine Ausbildung zum Industriekaufmann bei Hoya ab und arbeitet seitdem mehr als sechs Jahre als Gebietsverkaufsleiter. Nach dem Abschluss des Bachelor-Studiums mit dem Schwerpunkt Vertrieb und Marketing startet er nun im Key Account Management der Hoya Group (Seiko Optical Europe).  

Arno Lerg übernimmt ab April die Betreuung des Gebiets Westphalen/Nordhessen. Seit mehr als 30 Jahren ist er in der Augenoptik tätig. Der Augenoptikermeister und Betriebswirt arbeitete seitdem sowohl im augenoptischen Einzelhandel, Filialhandel als auch in der augenoptischen Industrie.