Schlagworte
Erstelldatum:  11.04.2017 10:36
Autor: 
Daniela Zumpf

Günther Fielmann mit Kindern
Günther Fielmann (m.) mit seinen Kindern Marc und Sophie.
© Andreas Laible

Der 77 Jahre alte Firmengründer Günther Fielmann soll bis Ende Juni 2020 an der Spitze des Brillenkonzerns stehen. Der Mehrheitsaktionär, der die Optikerkette vor rund 45 Jahren gegründet hatte, soll demnach bis kurz vor seinem 81. Geburtstag das Familienunternehmen als Vorstandsvorsitzender leiten.

Der Aufsichtsrat habe Ende vergangener Woche einen entsprechenden Beschluss gefasst, bestätigte der Vorsitzende des Gremiums, Mark K. Binz: „Wir sind überzeugt, dass er die Geschicke der Fielmann AG gewohnt erfolgreich leiten wird“.

Sohn seit 2016 im Vorstand

Als Nachfolger des Firmenpatriarchen ist sein Marc Fielmann vorgesehen. Seit Januar 2016 arbeitet er im Vorstand für den Bereich Marketing und soll seinem Vater an der Spitze folgen – er ist allerdings erst 27 Jahre alt. Im vergangenen Jahr hatte er seine ersten öffentlichen Auftritte.

Marc Fielmann sagte zu „Capital“, die Nachfolge werde in der Familie besprochen. Sein Vater habe ihm „von Kindesbeinen sehr viel Verantwortung übertragen“. Und weiter erklärte er: „Manchmal dachte man, es sei zu viel auf einmal. Aber retrospektiv betrachtet, war es genau richtig.“