Erstelldatum:  16.03.2017 15:02
Autor: 
Daniela Zumpf

Das Corporate Design der Fachoptiker-Geschäfte von United Optics
Das Corporate Design der Fachoptiker-Geschäfte von United Optics
Mit fünf Partnerbetrieben und insgesamt bereits zehn Standorten in Deutschland hat United Optics weitere Schritte in die internationale Ausrichtung seines Geschäftsmodells angesetzt. United Optics ist eine Fachoptiker-Kette mit Sitz in Österreich bestehend aus eigenständigen Optikerbetrieben mit mittlerweile mehr als 80 Fachgeschäften in Österreich und Deutschland.

Erstelldatum:  12.03.2017 09:55
Autor: 
Ingo Rütten

ZVA-Präsident Thomas Truckenbrod
ZVA-Präsident Thomas Truckenbrod
Es liegt in der Natur der Sache, dass die Wahlen des Präsidiums im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Zentralverbandes der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) in Dortmund standen – zumindest gilt das für den gestrigen ersten Teil der Veranstaltung im Mercure Hotel in Steinwurfnähe zum Dortmunder Fußballstadion.

Erstelldatum:  07.03.2017 09:36
Autor: 
Judith Kern

Mountainbikefahrer
Auf der Opti präsentierten die Unternehmen auch Neuheiten aus den Bereichen Sport und Kinder.
Sportbrillen, Sportbrillengläser und Kinderbrillen gehören nur bei manchen Augenoptikern zu den Umsatztreibern im eigenen Geschäft. Die genannten Bereiche führen nach Meinung Vieler eher ein Nischendasein im sehr viel größeren Feld der Augenoptik. Ziel der Sportoptik ist es, den Verbraucher dabei zu unterstützen, bei seinem Hobby oder im Profisport möglichst gut zu sehen.

Erstelldatum:  06.03.2017 10:46
Autor: 
Judith Kern

Computer mit Software
Digitalisierung ist ein heiß diskutiertes Thema in der Augenoptik. Doch wohin geht die Reise?
„Optic 4.0 – Digital Solutions“ lautete das Leitthema der Opti in diesem Jahr. Der Prozess der Digitalisierung bezeichnet zunächst einmal die Codierung analoger Signale, wie Schrift, Bild und Ton in eine digitale, heißt ziffernmäßige Form. Strenggenommen hat dieser Prozess schon vor Ewigkeiten eingesetzt. Unter anderem mit der Einführung der Brailleschrift im Jahr 1829 und dem Morsen 1837 wurden Codes festgelegt, um Informationen zu übermitteln.

Erstelldatum:  03.03.2017 11:40
Autor: 
Daniela Zumpf

Einweihung des neuen Gebäude der staatlichen Optiker Schule Jena am 20. Oktober 1924.
Einweihung des neuen Gebäudes der staatlichen Optiker Schule Jena am 20. Oktober 1924.
Genau 100 Jahre ist es her, dass die Jenaer Fachschule für Augenoptik gegründet wurde. Ein derart rundes Jubiläum bietet natürlich allen Anlass zu feiern. Deshalb würdigen die Verantwortlichen der Schule deren langes Bestehen mit einem Festakt am 1. April 2017 im Staatlichen Berufsbildenden Schulzentrum Jena-Göschwitz. Elisabeth Krämer und Linda Rippl sind derzeit Pistor-Schülerinnen und haben für die DOZ die Entwicklung ihrer Lehranstalt zusammengetragen.

Erstelldatum:  03.03.2017 08:51
Autor: 
Ingo Rütten

 Das BGH-Urteil zur „Optiker-Qualität“ liegt vor
Das BGH-Urteil zur „Optiker-Qualität“ liegt vor
Der Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) teilt in einer Pressemeldung aktuell mit, dass es Onlineanbietern von Brillen nach einem Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) künftig untersagt sei, für diese mit der Aussage „in Optiker-Qualität“ zu werben. Soweit ist das nach der Entscheidung des BGH Anfang November 2016 nichts Neues. Doch jetzt liegt das Urteil samt Begründung offiziell vor, so dass der ZVA noch einmal darauf hinweist, dass er bereits zuvor vor Gericht durchgesetzt habe, dass Gleitsichtbrillen aus dem Internet mit einem Warnhinweis versehen werden müssen. 

Erstelldatum:  03.03.2017 08:50
Autor: 
Daniela Zumpf

Athlet der Special Olympics Welt-Winterspiele
Als größte internationale Sportbewegung für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung bietet Special Olympics weltweit 32 verschiedene olympische Sportarten an.
Rund 3.000 Athletinnen und Athleten aus 107 Nationen werden vom 14. bis 25. März 2017 zu den Special Olympics Weltwinterspielen 2017 erwartet, die in Graz, Schladming und Ramsau am Dachstein in Österreich ausgetragen werden. In insgesamt neun Disziplinen gehen die Sportler mit geistiger und mehrfacher Behinderung an den Start. Ehrenpräsident der diesjährigen "World Winter Games" ist Arnold Schwarzenegger.

Erstelldatum:  02.03.2017 09:11
Autor: 
Daniela Zumpf

Mido
Die Mido beeindruckt auch durch ihr Design.
Bereits zum 47. Mal öffnete die Traditions-Brillenmesse Mido ihre Tore für das interessierte Fach-Publikum. Vom 25. bis 27. Februar nutzten knapp 55.000 Besucher die Gelegenheit, sich über neue Trends und Produkte zu informieren. Im Vergleich zum Vorjahr konnten laut Angaben der Veranstalter etwa 5,5 Prozent mehr Besucher verzeichnet werden. „Business, Social Events, Trends, Innovation, Technologie, Teste und Forschung waren die Schlagworte der Mido 2017“, erklärte Cirillo Marcolin, Präsident der Mido. Das folgende Video zeigt verschiedene Impressionen der Mido.

Erstelldatum:  01.03.2017 12:54
Autor: 
Ingo Rütten

Cover und Inhalt DOZ-Ausgabe 03|2017
DOZ-Ausgabe 03|2017
Die DOZ-Redaktion hatte im Anschluss an die Opti in München mächtig zu tun, um alle wesentlich erscheinenden Informationen in das Spezial der neuen DOZ-Ausgabe zu packen, das sich um die aktuelle Mode, die neusten Trends und die fortschreitende Technik in der Augenoptik dreht. Die Opti hat das alles an drei Tagen angeboten, wir haben hier an dieser Stelle ausführlich darüber berichtet. 

Erstelldatum:  28.02.2017 16:08
Autor: 
Daniela Zumpf

Mido-Youtube-Kanal
Die gesammelten Videos der Mido finden Sie auf Youtube unter DOZ-Verlag.
Die Mido hat während der drei Messetage viele Videos auf Youtube gestellt. Darunter sind zum Beispiel Interviews mit Ausstellern und Mitschnitte von Fachvorträgen aus dem Otticlub. Auf unserem DOZ-Youtube-Kanal können Sie sich die gesammelten Videos ansehen.