Cookies sind kleine Textdateien mit Informationen, die dem Browser des Besuchers übermittelt werden. Das Setzen eines Cookies ist notwendig, um Sie während Ihres Aufenthalts im DOZ Portal eindeutig identifizieren zu können. Sind sie nicht aktiviert, ist ein Login im DOZ Portal nicht möglich. Unter den folgenden Links finden Sie eine Anleitung für die Aktivierung in den verschiedenen Browsern:

Beim Internet Explorer klicken Sie auf:

  1. Extras
  2. Internetoptionen
  3. Datenschutz
  4. Erweitert 
  5. Bei „Cookies von Erstanbietern“ wählen Sie „annehmen“ aus
  6. Abschließend klicken Sie zur Speicherung auf „OK“

Beim Mozilla Firefox klicken Sie auf:

  1. Menü öffnen (den Button mit den drei Strichen oben rechts)
  2. Einstellungen
  3. Datenschutz
  4. Bei „Firefox wird eine Chronik:“ wählen Sie „anlegen“ aus.

Beim Google Chrome klicken Sie auf:

  1. Google Chrome anpassen und einstellen (den Button mit den drei Strichen oben rechts)
  2. Einstellungen
  3. Erweiterte Einstellungen anzeigen (ganz unten)
  4. Im Bereich „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“
  5. Wählen Sie „Speicherung lokaler Daten zulassen (empfohlen)“ aus
  6. Abschließend klicken Sie zur Speicherung auf „Fertig“.

Beim Opera klicken Sie auf:

  1. Menü
  2. Einstellungen
  3. Datenschutz und Sicherheit
  4. Wählen Sie im Bereich Cookies die Option „Speicherung lokaler Daten zulassen (empfohlen)“ aus.

Beim Apple Safari klicken Sie als Mac-Nutzer auf:

  1. Safari
  2. Einstellungen …
  3. Datenschutz
  4. Wählen Sie bei „Cookies und andere Website-Daten unterdrücken:“ die Option „Von Dritten und Werbeanbietern“ oder „Nie“ aus.

Beim Apple Safari klicken Sie als Windows-Nutzer auf:

  1. Das Zahnrad-Symbol oben rechts
  2. Einstellungen …
  3. Datenschutz
  4. Wählen Sie bei „Cookies blockieren:“ die Option „Von Dritten und Werbeanbietern“ oder „Nie“ aus.