CooperVision-Kampagne für torische Kontaktlinsen

Letzte Änderung: 
05.12.2018
Autor:
Judith Kern
Rubrik
Schlagworte
Kampagnenmotiv von CooperVision
Motiv der Kampagne für torische Kontaktlinsen von CooperVision.
© Screenshot aus dem Kampagnenflyer von CooperVision

Mit einer breit angelegten Partner- und Verbraucher-Kampagne will CooperVision verstärkt auf die Bedeutung der torischen Kontaktlinsen aufmerksam machen. Bis Ende Februar 2019, meldete der Linsenhersteller, stehen drei entsprechende Kontaktlinsen-Programme im Zentrum der Aktion: "Biofinitiy toric", "MyDay toric" und "Avaira Vitality toric" - alle samt aus Silikonhydrogel und entwickelt mit der "Optimised Toric Lens Geometry".

Für die Kommunikation am PoS stehen dem Augenoptiker Anpassleitfäden, Demo-Tools, eine Endverbraucher-Broschüre und Poster zur Verfügung. Die Verbraucheransprache soll den Angaben zufolge über Social-Media-Anzeigen und Blogbeiträge erfolgen. Die interaktiven Instragram-Story-Ads sei ab Januar geplant.

Die genannten Kontaktlinsen sollen demnach eine hohe Stabilität bei gleichzeitig geringer Abweichung von der Sollachse aufweisen. Weiche Übergänge an der Oberfläche bewirkten zudem einen "besonders hohen Tragekomfort", die große torisch-optische Zone sorge für "klare Sehschärfe" und das torische Prismenballastband für eine "gute Sehstabilität".