Erstelldatum:  17.04.2018 12:15
Autor: 
Daniela Zumpf

Montage eines Augenoptik-Fachgeschäfts mit Werbematerialien.
Das Brillenglasunternehmen Essilor bietet seinen Kunden Materialien für Schaufenster und Geschäft an.
© Essilor

Essilor präsentiert ab Mai eine neue Varilux Mehrbrillen-Kampagne mit neuen Angeboten und einer stärkeren Online-Präsenz für Partner-Augenoptiker. Im Mittelpunkt der Kampagne stehen die Varilux-Gleitsichtgläser. Das Unternehmen bietet zum Beispiel in Form von gezieltem Suchmaschinen-Marketing über interessenorientierte Internetwerbung bis hin zu maßgeschneiderten Social-Media-Aktivitäten auf Facebook, Instagram und Youtube Unterstützung an.

Bis Ende des Jahres sollen 21 Millionen Verbraucher erreicht werden. Essilor garantiere, dass 1,3 Millionen Interessenten auf die Kampagnen-Website www.varilux.de geleitet werden, hieß es in der Mitteilung.

Neue POS-Offensive

Mit der neuen Kampagne bietet das Unternehmen auch ein neues Mehrbrillen-Angebot mit „eyecode“ und der neuen Veredelung „Crizal Sapphire UV“ an. Die ab dem 16. April erhältliche Veredelung unterdrücke, so Essilor, dank neuer Multi-Angular-Technologie störende Lichtreflexe auf beiden Seiten des Brillenglases und mache es damit praktisch unsichtbar. Mit der eyecode-Messung könne der Augenoptiker den persönlichen Augendrehpunkt für präzise Brillengläser bestimmen.

Zudem bietet Essilor seinen Kunden eine neue POS-Offensive an: Materialien für Schaufenster und Geschäft, Trademarketing-Aktionen sowie als Zusatz ein Digital-Paket. Die Pakete können jetzt schon vorbestellt werden, die Auslieferung beginnt ab Mai 2018. Die Materialien werden ab Mai 2018 ausgeliefert.